Montag, 8. Juli 2019

#timeforbooks - Selbstfürsorge

Das Buch "Selbstfürsorge" von Franziska Muri ist eine Art Hilfe zur Selbsthilfe. 

Inhaltlich ist es in 7 Kapitel unterteilt. Mit diesen 7 "Geheimnissen des liebevollen Umgangs mit sich selbst" wird erklärt, wie man immer zu mehr Selbstfürsorge bzw. Selbstliebe gelangen kann. Sie sollen dabei helfen sich selbst wahrzunehmen, gut für sich zu sorgen und Wohlbefinden und Zufriedenheit zu steigern. Immer ausgestattet mit Beispielen und hilfreichen, realistischen Tipps, die man im Alltag integrieren kann, um mehr zu sich zu kommen. Unter Anderem geht es um Meditation, Selbstfindung, allgemeine Entspannung, Gefühle, Freiheit. 

Ich fand das Buch an sich sehr einfach und angenehm zu lesen und zu verstehen. Leider ist die Autorin auch viel auf ihre anderen Bücher eingegangen, so dass sich immer wieder Werbung eingeschlichen hat. Ansonsten ein sehr schönes optimistisches Buch!

Samstag, 27. April 2019

#timeforbooks - The future is female!

Das schöne pinke Buch "The future is female!" von Scarlett Curtis ist in mehrere verschiedene Kapitel unterteilt. Jedes handelt von einer persönliche Geschichte oder Meinungen von inspirierenden und auch in den Medien bekannten Frauen. Es geht um den Feminismus in den verschiedensten Perspektiven, um Erlebtes, Inspirierendes, Schockierendes und Nachdenkliches. Feminismus soll endlich richtig verstanden werden. Eine kleine Hymne an Frauen und an all ihre wundervollen Seiten. 

Ich habe das Buch immer mal wieder aufgeschlagen um eine Geschichte zu lesen. Es ist super angenehm zu lesen und nicht nur etwas für Frauen, denn jeder kann etwas zum Thema beitragen und davon lernen.

Dienstag, 9. April 2019

#timeforbooks - Entdecke dich

Dieses schön gestaltete Achtsamkeits-Buch von Elena Brower ist in 9 verschiedene Kapitel (Forschungsfelder) eingeteilt, welche sich auf die Persönlichkeit des Menschen beziehen. Jedes Kapitel ist in verschiedenen Farben illustriert, die positives versprühen sollen. Auf den dazugehörigen Seiten, können verschiedene Dinge zum entsprechenden Thema eingetragen werden. 

Das Buch ist eine Reise zu einem selbst. Man lernt sich und seine Gedanken besser kennen, wenn man bereit ist sich darauf einzulassen. Man muss lernen alles Negative zu verbannen. Ich muss mit mir selber im Reinen sein und mir bewusst sein, wer ich überhaupt bin, was ich möchte und mir wichtig ist.


Ein super schönes Buch, wenn man auf der Suche nach sich selbst ist. Man muss sich für das Buch Zeit lassen und alles in Ruhe machen damit man es besser auf sich wirken lassen kann. 

Entdecke dich - Amazon


#timeforbooks - Schlangengift


Der Thriller von John Connell spielt in dem schönen Ort Garmisch-Partenkirchen. Das war auch ein Grund warum mich das Buch sofort interessierte. Ich liebe diese Stadt und habe dort schon viele schöne Tage verbracht. Auch das Cover gefiel mir schon sehr, da die bekannten Kirchen von München darauf abgebildet sind.

Das Ganze spielt im Jahre 1946. Die Stadt ist voll mit Kriminellen und Nazis, die vor keinen illegalen Geschäften Halt machen. US-Officer Collins übernimmt die Fälle, als ihm von Special Agent Winstone davon berichtet und er kurz danach ermordet wird. Collins geht in diesem Buch verschiedenen Spuren und Ermittlungen nach, bis er sich irgendwann in einer gefährlichen Spirale befindet. Wer ist gut und wer ist böse?

Ich fand das Buch wirklich interessant und spannend und mal eine ganz neue Richtung für mich.
Das Buch hat 512 Seiten und ich hab auch eine gewisse Zeit gebraucht bis ich es durch hatte. Trotzdem an sich ein echt spannendes Buch!


Donnerstag, 27. Dezember 2018

#timeforbooks - Leben im Jetzt


Das Buch "Leben im Jetzt" von Eckhard Tolle ist eine tolle Zusammenfassung seines bekannten Buches "JETZT". Es ist unterteilt in verschiedene Übungsvorschläge, die auch im Alltag einfach umsetzbar sind. Alles ist darauf ausgerichtet, dass man sein eigenes Augenmerk auf die Gegenwart legt und nicht auf die Vergangenheit oder die Zukunft. Das Buch bringt einen somit zum Nach- und Umdenken.
Eckhard Tolle zeigt, wie man die Welt um sich herum verändern kann, wenn man bereit ist sich selbst zu verändern. 

Es ist schwer den Inhalt in eine Rezension zu packen, es sollte einfach jeder einmal seine Werke gelesen haben.